Lachsalven für den „Maskara“

szene-aus-dem-stueck-2016
Szene aus dem „Maskera“…

Wippstetten/Hub. Am gestrigen Abend war es wieder so weit. Unter der bewährten Regie von Sebastian Wachinger führt die Theatergruppe der BJB Wippstetten den lustigen Dreiakter „Der Maskara“ von Peter Landstorfer auf. Hier eine kleine Inhaltsangabe:

Nachdem bei schweren Unwettern schon zweimal das halbe Dorf vom Berg verschüttet wurde, suchen die Bewohner bei jedem Gewitter Schutz in der alten Schmiede, weil dort der sicherste Platz ist. Aber dieses mal gesellt sich ein Fremder (Georg Oberhofer) dazu und bittet um Unterschlupf. Er stellt sich als „der Maskara“ vor und gaukelt den Dorfbewohnern (Gabi Lachsalven für den „Maskara“ weiterlesen

Der Quirin rockt den Himmel

Szenenapplaus für humoristischen Volltreffer der Theatergruppe Wippstetten

Hub. Die Theatergruppe Wippstetten hat mit den „Irrlinger Roßgeschichten“ wieder einmal einen humoristischen Volltreffer gelandet, den das Premierenpublikum mehrfach mit Szenenapplaus belohnte.Die nächsten Aufführungen sind am Freitag, 20. November, am Samstag, 21. November, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 22. November. um 14 Uhr im Gasthaus Schwab in Hub zu sehen. Hier lesen Sie den Premierenbericht.

Theatergruppe Wippstetten auf der Bühne

In einer Woche Premiere für die „Irrlinger Roßg´schichten“

Theatergruppe Wippstetten auf der Bühne 2015
Theatergruppe Wippstetten auf der Bühne 2015 Szene aus den „Irrlinger Roßg’schichten“

Hub. Endlich ist es so weit. Nach wochenlanger Probezeit kommen die „Irrlinger Roßg´schichten“ am Samstag, 14. November, um 20 Uhr zum erstenmal im Gasthaus Schwab in Hub zur Aufführung.In Irrling herrscht Revolution. Nachdem der neue Brauereininschenör Dr. Grünling (Georg Oberhofer) die Brauereirösser gegen neumodernen Automobiler ersetzen und außerdem auch noch den Haustrunk kürzen will, gehen die Angestellten der Brauerei Stiegler, allen voran Quirin Berghammer (Manfred Blenninger) auf die Barrikaden.

Auch der Braumeister Hefele (Josef Aichner) hat ein Hühnchen mit dem Preiß´n zu rupfen, da er ihm seine Kuni (Maria Hauer) ausgespannt hat. Nach einem Aufenthalt im Himmel, wo er lauter alte Bekannte (Gabi Pritsch, Wilhelm Finkenzeller) trifft, der Theatergruppe Wippstetten auf der Bühne weiterlesen